Willkommen auf Vitalhelp.de

Erfahren Sie auf Vitalhelp mehr über Ernährung, Fitness oder Heilmethoden. Umfassende bewährte Informationen in Wort und Bild sowie aktuelle Tipps und Trends wurden für Sie zusammengestellt. Halten Sie sich ebenfalls topaktuell mit dem Vitalhelp-Newsletter auf dem Laufenden und melden Sie sich gleich kostenlos und unverbindlich an.

Vital und informiert durchs Leben

Kalorien zählen bei einer bewussten Ernährung?

Vollkommen, egal ob man gerade eine Diät macht oder einfach nur sein Gewicht halten will, das Kalorien zählen gehört einfach dazu. Wie aber bewerkstelligt man dies, denn schließlich möchte man nicht den ganzen Tag mit einer Kalorientabelle durch die Gegend rennen.

Posted on 30 November 2017 | 4:01 pm

Gesunde und günstige Ernährung

Momentan gibt es einen klaren Fitnesstrend. Es zeigt sich, dass immer mehr Menschen körperlich aktiver werden und immer bewusster mit ihrer Ernährung umgehen. Ein Problem dass sich stellt ist, dass sich zwar viele gesund ernähren wollen, jedoch nicht bereit sind, enorme Summen an Geld dafür auszugeben. Im Folgenden sollen einige Tipps hierfür genannt werden.

Posted on 31 October 2017 | 11:00 am

Das sollten Sie über Topinambur wissen

Topinambur kann eine leicht violette Schale haben, andere Sorten sind bräunlicher. Sie Pflanze sieht so ähnlich aus wie eine Sonnenblume, der Kelch ist braun, die Blütenblätter sind gelb. Die Knolle im Erdreich, also die Wurzel, kann man essen. Verwendung: ungeschält zum Rohverzehr, gebraten, gedünstet, gratiniert, frittiert.

Sonnenblumen, die satt machen

Topinambur hat viele Namen... Wegen seiner Form wird er auch Erdbirne, wegen des süsslich-nussigen Geschmacks Jerusalem-Artischocke genannt. Woher eher unfeine Name "Furzknolle" stammt, bedarf aber wohl keiner Erklärung.

Bedeutung für die Gesundheit

Die unangenehmen "Begleiterscheinungen" des Topinamburs kann man aber mit Fenchel oder Kümmel im Gericht ganz einfach etwas mildern. Dafür hat der Topinambur für Diabetiker und Figur-Bewusste einen besonders interessanten Inhaltsstoff: Er enthält das Kohlenhydrat Inulin. Inulin kann vom menschlichen Körper nicht gebildet werden, hat damit keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und wirkt trotzdem stark sättigend. Für Diäten ist Topinambur damit erste Wahl!

topinambur.jpgDie Topinambur ist eine Wurzel aus Kanada. Der Legende nach kam die Sonnenblumenart Topinambur von Kanada nach Frankreich, wo sie nach dem brasilianischen Indianerstamm der Topinamba benannt wurde. Damals nahm man noch an, dass Kanada und Brasilien direkt beieinander lägen. In ganz Europa wurde Topinambur schnell zum Grundnahrungsmittel, bis er von einer anderen neuen Knolle verdrängt wurde, der Kartoffel

Lediglich als Viehfutter sowie zum Schnapsbrennen wurde er danach noch verwendet. Tobinambur haben übrigens heute noch viele als schöne Blume im spätsommerlichen Garten - ohne von der leckeren unterirdischen Knolle zu wissen.

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Die Topinambur ist gut fürs Verdauungssystemsehr. Dieses Gemüse hat Ähnlichkeit mit der Kartoffel, schont den Dünndarm und die Darmflora. Sie hat viel weniger Kalorien als zum Beispiel die Kartoffel. Auch Blähungen können gemindert werden.

Sie sättigt hervorragend, weil viele Ballaststoffe enthalten sind. Und nicht nur das: Die Topinambur ist auch mineralstoffreich. Das Gemüse senkt den Blutdruck, verfügt über viel Eisen und hat eine entwässernde Funktion.

Aufgrund des hohen Kaliumgehalts wirkt die Topinambur entschlackend. Bei altersbedingtem Haarausfall oder zu weichen Fingernägeln kann Topinambur helfen. Sie gibt dem Körper Kalzium und Kieselsäure. Außerdem eignet sie sich gut zum Abnehmen. Eine fantastische Alternative zur Süßkartoffel. Wer sich beim Abnehmen ablenken möchte, kann ja Faust online spielen.

Unverträglichkeiten & Allergien

Die Topinambur ist im Wesentlichen ein Korbblütler Gewächs. In Ausnahmefällen können allergische Reaktionen ausgelöst werden. Manchmal kommt es zu Entzündungen im Mundraum oder im Magen-Darm-Trakt. Dann hat man eventuell starkes Bauchweh oder Durchfall. Wer überaus empfindlich ist, bei dem kann es sogar im Extremfall lebensbedrohlich werden. In diesem Fall, sollte man dieses besser Gemüse nicht verzehren.

Einkaufs- & Küchentipps

Topinambur kann roh oder gegart gegessen werden. Bei der Verarbeitung muss man gut aufpassen: Das Fruchtfleisch verfärbt sich an der Luft schnell und wird braun. Um dies zu verhindern, legt man die geschnittenen oder geschälten Knollen in Essig- oder Zitronenwasser. So bleiben sie hell und verfärben sich nicht. Die Knollen haben eine sehr dünne Schale, weshalb man sie, gründlich geschrubbt, auch ungeschält verwenden kann.

Durch die dünne Schale verliert die Topinambur während der Lagerung auch viel Flüssigkeit und werden schnell weich und schrumpelig. Deshalb Topinambur möglichst immer luftdicht lagern. Im eigenen Garten lässt man die frost-unempfindlichen Knollen im Boden und erntet sie frisch nach Bedarf. Schrumpelige Knollen kann man auch einige Stunden ins Wasser legen, meist werden sie dadurch wieder prall und knackig.

JavaScript must be enabled in order for you to use Nurte Google AdSense Module. However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser. To use Nurte Google AdSense Module, enable JavaScript by changing your browser options, then try again.

Bildquelle: #116943537 | © womue - Fotolia.com

Posted on 10 August 2017 | 1:59 pm

Gesunde Ernährung verbunden mit Sport

Zahlreiche Ernährungsrichtungen zelebrieren, wie sich der Mensch besonders gesund ernähren kann. Die Vegetarier essen kein Fleisch, nehmen aber tierische Produkte zu sich. Hier sind Eier und Milch erlaubt. Die Veganer nehmen nur pflanzliche Lebensmittel in ihrem Speiseplan auf. Eier und Milch sind verboten.

Die Flexitarier essen alle Lebensmittel, nur es muss immer etwas weniger sein. Diese Art der Ernährung ist relativ unspektakulär. Bei einer Steinzeitdiät sind Fleisch, Fisch, Eier, Milch, Obst und Gemüse erlaubt. Hier werden auf Lebensmittel zurückgegriffen, welche den Menschen in der damaligen Zeit zur Verfügung standen.

Clean Eating ist eine Form der Ernährung, welche keine Industriewaren erlaubt. Speziell die Zusatzstoffe, die mit dem Buchstaben E beginnen, sind für die betroffene Personengruppe ein rotes Tuch.

Besonders krass sind die Frutarier. Sie möchten keiner Pflanze oder Tier einen Schaden zufügen. Deshalb werden nur die Früchte gegessen, welche eine Pflanze nicht schädigt. Erlaubt sind Äpfel, Birnen, Nüsse oder Getreide. Nicht auf dem Speiseplan stehen Kartoffeln, Zwiebeln oder Wurzeln.

Jede Gruppe der genannten Ernährungsrichtungen ist der Meinung, den Stein des Weisen gefunden zu haben. Oft wird die Ernährung wie eine Ideologie zelebriert. Die Leute, welche eine andere Meinung zu ihrer eigenen Ernährung haben, leben einfach ungesund.

gesunde-ernaehrung-und-sport.jpgBei einer gesunden Ernährung sollte auf einen breit gefächerten Speiseplan geachtet werden. Was heißt dass? Von jedem Lebensmittel etwas. Hierzu gehören tierische Produkte sowie Obst und Gemüse. Nicht zu vergessen, täglich sollten mindestens 2 Liter Flüssigkeit aufgenommen werden.

Auch die Spieler von "Merkur Magnus online spielen kostenlos" müssen auf ihre Lebensweise achten. Oft vergessen diese Leute, welche im Internet spielen, sich entsprechend zu ernähren. Ganz nebenbei einen Hamburger in den Mund zu schieben, ist bestimmt nicht die beste Lösung für die eigene Gesundheit.

Die Alternative ist, einmal eine Pause einlegen und die Aufregung herunterfahren. In aller Ruhe wird sich eine Speise zubereitet und mit Obst oder Gemüse garniert. Es heißt nicht umsonst: "Das Auge isst mit". Nach einer entsprechenden Pause kann das Spiel fortgesetzt werden. Nicht zu vergessen, etwas Flüssigkeit in gewissen Abständen zu sich zu nehmen. Es sollte kein Bier sein, denn dadurch wird die Reaktion langsamer.

Bei den Menschen, welche sich gesund ernähren, spielt Sport eine wichtige Rolle. Besonders Bewegung in der freien Natur, sorgt für ein besseres Wohlbefinden. In diesem Rahmen spielt auch die Sonne eine wichtige Rolle. Der Körper benötigt das Vitamin D, welches nicht selbst produziert werden kann. Über die Haut gelangt das Vitamin in den Körper und ist an vielen Regulierungsvorgängen beteiligt. Das Vitamin "D" kann auch über tierische Produkte aufgenommen werden. Besonders gut eignet sich Fisch. Wer zusätzlich für seine Gesundheit etwas tun möchte, verzichtet auch das Rauchen.

JavaScript must be enabled in order for you to use Nurte Google AdSense Module. However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser. To use Nurte Google AdSense Module, enable JavaScript by changing your browser options, then try again.

Bildquelle: #163539615 | © Rasulov - Fotolia.com

Posted on 4 August 2017 | 8:10 am

Quelle: http://ernaehrung-online.com/

Newsletter

Sie möchten automatisch die besten Tipps und Informationen zum Thema Vitalhelp erhalten? Melden Sie sich einfach an und erhalten unsere kostenlosen Newsletter mit nützlichen Tipps und Spezialangeboten.